Termine

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen, Versammlungen, Fortbildungen und Stammtische.

Der Syndikusanwalt – arbeitsrechtliche Aspekte

Mittwoch, 23.01.2019, 17:00 Uhr, Westfälische Kettelerscher Hof, Königsstr. 51 - 53, Münster

Auf Einladung der Forschungsstelle Anwalts- und Notarrecht und des Instituts für Arbeits-, Sozial- und Wirtschaftsrecht
hält der Referent

AR Dr. Christian Deckenbrock
- Universität Köln -

einen Vortrag zu

Der Syndikusanwalt – arbeitsrechtliche Aspekte

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem angefügten Flyer.

Im Anschluss besteht bei einem kleinen Imbiss Gelegenheit, das Thema weiter zu erörtern. Bitte melden Sie sich unter Verwendung des angefügten Anmeldeformulars oder unter anwaltsrecht@uni-muenster.de bis möglichst zum 11. Januar bei der Forschungsstelle Anwalts- und Notarrecht an. Gerne können wieder Teilnahmebescheinigungen für Ihre Fortbildungsunterlagen ausgestellt werden.

Paternalismus im Privatrecht

Dienstag, 29.01.2019, 19:00 - 20:30 Uhr, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Raum JO1

Verfolgt das Privatrecht wirklich keine Zwecke, außer „es selbst zu sein“? Oder geht es doch um mehr – etwa Gerechtigkeit, Effizienz oder Gemeinwohl? Mit diesen und ähnlichen Fragen befasst sich die monatliche Ringvorlesung „Zwecke des Privatrechts“. Sie richtet sich an alle, die sich für die Grundlagen des Privatrechts und seine interdisziplinären Bezüge interessieren. Die Vortragsreihe spricht Juristinnen und Juristen aller Fachrichtungen ebenso an wie Vertreter anderer Disziplinen (etwa der Philosophie, der Ökonomie oder der Psychologie), für die das Privatrecht aus ihrer jeweiligen Fachperspektive in den Blick kommt.
Im Zuge der Vortragsreihe untersuchen renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einzelne Facetten möglicher Privatrechtszwecke.

Im vierten Vortrag spricht

Prof. Dr. Marietta Auer, M.A., LL.M., S.J.D. (Harvard)

zum Thema

Paternalismus im Privatrecht

Derzeit keine aktuellen Veranstaltungen.