Termine

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen, Versammlungen, Fortbildungen und Stammtische.

advoknowhaug-Seminare in Münster

Hier finden Sie den Seminarplan für April bis und November 2018. Die darin angeboten, noch anstehenden Themen sind:

Freitag, 12.10.2018
Das erfolgreiche Arbeitsrechtsmandat: Aktuelle Entwicklungen

Freitag, 16.11.2018
Aktuelles Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

Optimierung und Fehlervermeidung bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen

24.10.2018, 13:00 - 18:30 Uhr, Augustinushaus, Ahstr. 7, 45879 Gelsenkirchen

Der Anwalt- und Notarvereinverein Gelsenkirchen läd zu folgender Fortbildungsveranstaltung ein:

Optimierung und Fehlervermeidung bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen
- Scheinselbständigkeit und Beendigungssachverhalte

Vortragender: Rechtsanwalt Manfred Stolz

Einzelheiten zum Ablauf und Inhalt der Veranstaltung, den Preisen und Anmeldeformalitäten sowie zu § 15 FAO:
ANV Gelsenkirchen.pdf

Zwecke des Privatrechts — Ein Panorama

Mittwoch, 24.10.2018, 19:00 - 20:30 Uhr, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Raum F2

Verfolgt das Privatrecht wirklich keine Zwecke, außer „es selbst zu sein“? Oder geht es doch um mehr – etwa Gerechtigkeit, Effizienz oder Gemeinwohl? Mit diesen und ähnlichen Fragen befasst sich die monatliche Ringvorlesung „Zwecke des Privatrechts“. Sie richtet sich an alle, die sich für die Grundlagen des Privatrechts und seine interdisziplinären Bezüge interessieren. Die Vortragsreihe spricht Juristinnen und Juristen aller Fachrichtungen ebenso an wie Vertreter anderer Disziplinen (etwa der Philosophie, der Ökonomie oder der Psychologie), für die das Privatrecht aus ihrer jeweiligen Fachperspektive in den Blick kommt.
Im Zuge der Vortragsreihe untersuchen renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einzelne Facetten möglicher Privatrechtszwecke. Im Wintersemester 2018/2019 stehen vier Vorlesungen auf dem Programm.

Im ersten Vortrag spricht

Prof. Dr. Gerhard Wagner, LL.M. (Chicago)

zum Thema

Zwecke des Privatrechts — Ein Panorama.

Weitere Themen und Termine:

Dienstag, 13.11.2018, 19:00 - 20:30 Uhr, Raum JO1
Jun.-Prof. Dr. Franziska Weber, LL.M. (Maastricht)
Effizienz als Leitmotiv des Bürgerlichen Rechts?

Dienstag, 11.12.2018, 19:00 - 20:30 Uhr, Raum JO1
Prof. Dr. Michael Grünberger, LL.M. (NYU)
Diskriminierungsschutz als Privatrechtszweck

Dienstag, 29.01.2019, 19:00 - 20:30 Uhr, Raum JO1
Prof. Dr. Marietta Auer, M.A., LL.M., S.J.D. (Harvard)
Paternalismus im Privatrecht

Die ausländische Fahrerlaubnis

Freitag, 09.11.2018, 13:00-18:30, Kanzlei Meisterernst Düsing Manstetten, Oststr. 2, Seminarraum 3. OG
 
Der Anwaltverein Münster lädt alle interessierten Kolleginnen und Kollegen zu nachstehender Fortbildungsveranstaltung ein:
Rechtsfragen der ausländischen Fahrerlaubnis
Referentin: Oberamtsanwältin Gracia Dahmen
 
Das Seminar befasst sich mit Fragen der Anerkennung von ausländischer Fahrerlaubnissen und einer eventuellen Strafbarkeit wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis von Inhabern ausländischer Fahrerlaubnisse. Hierbei wird die Entwicklung des ausländischen Fahrerlaubnisrechts sowie die Anwendbarkeit der Fahrerlaubnisverordnung unter Berücksichtigung der EuGH-Rechtsprechung diskutiert.
 
Oberamtsanwältin Dahmen ist als Amtsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Duisburg tätig. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte dort sind allgemeines Strafrecht, insbesondere Straßenverkehrsrecht, sowie das Lebensmittelrecht. Sie ist seit Jahren als Fortbildungsdezernenten und Tagungsleiterin für die Justizakademie Nordrhein-Westfalen im Bereich Straßenverkehrsrecht und allgemeines Strafrecht tätig. Außerdem referiert sie in Fachanwaltslehrgängen und für Anwaltvereine.

Anmeldungen werden erbeten als Telefax (0251-52091-68) oder per eMail unter Angabe des vollständigen Namens, der Anschrift und eMail-Adresse.

Während der Veranstaltung liegt eine Anwesenheitsliste aus. Bei Unterschriftsleistung werden per eMail Teilnahmebescheinigungen zur Verfügung gestellt. Die Fortbildung (5 Zeitstunden) behandelt Fragen des Verkehrsrechts, Strafrechts und Verwaltungsrechts.

Derzeit keine aktuellen Veranstaltungen.